Gute Vorsätze – geliebt und gehasst

Gute Vorsätze. So sehr sie doch immer wieder verteufelt und als wenig wirksam betrachtet werden, so sehr greifen wir doch immer wieder auf diese zurück, wenn sich das Jahr dem Ende zuneigt. Auch ich, als Lehrerin, kann mich nicht von der alten Tradition freimachen, für das neue Jahr gute Vorsätze zu fassen. Ich habe selbstverständlich auch gelesen, dass wir nicht allzu viele Vorsätze auf einmal ergreifen sollten. Sonst ist deren Umsetzung schon vorab zum Scheitern verurteilt. Für das kommende Jahr habe ich mir insbesondere einen Aspekt vorgenommen. Im Folgenden möchte ich genauer ausführen, um welchen es sich handelt und warum ich diesen gewählt habe.