An dieser Stelle möchte ich mich vorstellen:

Ich bin Gesa aus Hamburg und ausgebildete Fremdsprachenlehrerin für die Fächer Englisch und Französisch für Gymnasien mit einer Zusatzqualifikation Deutsch als Zweitsprache – Sprachsensibler Unterricht (Referendariatsabschluss 2018 in Niedersachsen). Bereits während meines Lehramtsstudiums habe ich an Schulen in Hamburg und Bremen gearbeitet sowie an einer Schule in Niedersachsen nach Abschluss meines Referendariats, bevor ich mir meinen Traum, an die Elfenbeinküste zu gehen und dort an einer Schule zu unterrichten, erfüllen konnte.

Derzeit unterrichte ich Englisch an einem französischen Lycée in Abidjan. Dort habe ich bereits in den Klassen 9 bis einschließlich der Abschlussklasse (Klasse 12) sowie Businessenglisch in der Universitätsvorbereitungsklasse der Schule unterrichtet. Zudem bin ich durch eine Fortbildung im vergangenen Jahr auch Prüferin für das Cambridge Englisch-Zertifikat.

Meine Motivation:

Zwar gibt es einige Unterschiede zwischen dem deutschen und französischen Schulsystem, jedoch vollzieht sich der grundlegende Englischunterricht genauso wie in allen anderen Schulen, in welchen ich bisher unterrichtet habe. Deshalb sind die Inhalte meiner Website auch relevant für deutschsprachige Lehrkräfte.

Auf Laerari (mittelhochdeutsch für Lehrer) berichte ich über meine Erfahrungen und mein Leben als Fremdsprachen-/Englischlehrerin. Dabei gebe ich zusätzlich Tipps und Tricks sowie wichtige Hinweise für alles rund um das Lehrersein. Denn: Genauso wie noch kein Meister vom Himmel gefallen ist, hat dies auch noch kein (Fremdsprachen-) Lehrer getan. Lehrerwerden beziehungsweise Lehrersein ist ein Prozess und kein Zustand, der unverändert bleibt.

Der Aufbau meiner Seite:

Dieser Blog entspricht nicht dem herkömmlichen Format. Stattdessen sind meine Blogbeiträge auf verschiedene Themenschwerpunkte verteilt: Arbeitsmethoden, Unterrichtsideen, Prüfungsformate, Arbeitsalltag und Wissenswertes. Um auf die Hauptseite zurückzukehren, reicht es lediglich, auf das Laerari-Symbol der Seite zu klicken.

Ich wünsche viel Freude beim Lesen!